Hier haben wir Euch die Antworten auf einige oft gestellte Fragen zum Schlauchbootrennen der Feuerwehren zusammengefasst. Klickt auf die Frage, um die Antwort dazu zu sehen.

Eine Mannschaft hat die Stärke 1:8 (+2 Reserve).

Dabei muss die Mannschaft nicht zwingend nur aus Mitgliedern einer Ortschaft bestehen. Üblich sind auch gemischte Mannschaften wie z.B. das Team „Wahrenbrück/Winkel“ oder „Kosilenzien/Kröbeln“.

Startberechtigt sind alle Feuerwehrmitglieder (m/w), welche mindestens 16 Jahre alt sind.

Wir erwarten ca. 20 Männer- und 5 Frauenmannschaften.

Ja, die Startgebühr beträgt 5 Euro je Mannschaft und ist bei der Anmeldung am Tage des Schlauchbootrennens zu entrichten.

Mannschaften können sich bis zum Veranstaltungstag, 10 Uhr vor Ort anmelden. Über eine Voranmeldung würden wir uns freuen, da sie uns die Planung erleichtert.

  1. Sucht in eurer Jugendfeuerwehr nach möglichen Teammitgliedern.
  2. Fragt bei befreundeten Feuerwehren oder Jugendfeuerwehren nach Unterstützung.
  3. Schreibt uns an! Vielleicht könnt ihr eine andere Mannschaften unterstützen oder wir suchen noch Mitglieder für euer Team.

 

Außer guter Laune und Sportsgeist braucht ihr nichts mitbringen - Schlauchboote und Paddel werden durch uns gestellt.

Die Teilnahme eines gemischten Teams (Männer/Frauen) ist als Männermannschaft möglich.